Rad am Ring 2016

Bei gutem Wetter konnten unsere beiden Teams 2 hervorragende Ergebnisse erzielen.

Platz Pl.AK Startnr. Name AK Runden Ziel
18 3 » 3266 » Bosch Radsportgruppe Team1 MAS3 Finish 29 23:31:35,69
37 15 » 3269 » Bosch Radsportgruppe Team2 MAS1 Finish 28 23:43:30,99

 

Team 1: Sven, Eberhard, Gaststarter Rene, Andy

 

Team 2: Veit, Uli, Mathias, Christian

Mit Platz 18 wurde das anvisierte Ziel 'Platz 30' deutlich verfehlt. Haha. Gaststarter Rene, der sich super integrierte, hatte leider etwas Pech in der Nacht. An seinem Rad ging die Schaltung nach der 4. Runde nicht mehr richtig, der Umstieg auf ein Ersatzrad hatte einen Krampf und leichte Zerrung zu Folge. Er mußte eine Pause einlegen und konnte nur noch eine Runde fahren. Eberhard hatte in der letzten Runde einen Sturz, konnte aber dank Schutzengel weiterfahren. Sven konnte seine Leistung vom letzten Jahr verbessern und fuhr jede Runde unter 50 min.

Auch das 2. Team konnte das Ziel 'Top 50' deutlich unterbieten. Die Ring-Neulinge Veit und Mathias konnten auf anhieb sehr gute Runden fahren. Diskussion gab es nur bei der Frage, wer die letzte Runde fährt.

Am Ende bleibt die Erinnerung über ein harmonische Wochenende bei guten Eifelwetter, an schwere Beine, die Hohe Acht und an Roooobert (Insiderwitz).

   

Vereinskalender  

   

neueste Bilder  

   
© 2017 - Bosch Radsportgruppe e.V.