Saentis

Am Samstag Nachmittag ging es gemütlich Richtung Süden. In Weinfelden stand der Säntis Classic Radmarathon (Link) auf dem Programm. Das umfangreiche Starterpacket und jede Menge Unterhaltung gab es auch schon am Samstag. Nach einer lauwarmen Nacht im VW Bus hat das schöne Wetter am Sonntag das Aufstehen erleichtert und nach dem guten Frühstück für die Radmarathonfahrer ging es schon kurz nach 6:00 Uhr zur Startaufstellung.

Nach dem Andy mich überredet hat, mich in der schnellen Gruppe anzumelden stand ich nun da und meine Zweifel sind nicht weniger geworden. Nur hoch motivierte Jungs um mich herum... Naja, punkt 6:30 Uhr ging es los auf die 70km Extraschleife. Das Tempo wurde schnell hochgeschraubt aber in der ca. 30 Man starken Gruppe ging es locker voran und der Sonnenaufgang über den Alpen war genial. Nach der ersten Verpflegung war das lockere dahinrollen bei hohem Tempo dann aber vorbei. Das Tempo ging noch um einiges nach oben und es wurde bei jedem Hügel ein "Ausscheidungsrennen" gefahren, wer nicht mithalten konnte blieb auf der Strecke. Bei der zweiten Verpflegung habe ich dan beschlossen etwas konstanter weiterzufahren und bin alleine in den Pass Richtung Schwägalp gestartet. Bei den heißen Temperaturen ging es ganz gut und oben auf dem Pass gab es eine weitere top Verpflegungsstelle. Nach dem ich auch den Pass hinunter alleine in Angriff genommen hatte konnte ich mich unten einer kleinen Gruppe anschließen und zusammen konnten wir in hohem Tempo, diesesmal aber bei konstanter Fahrt Richtung Ziel düsen. Nach 200km mit einem 30er Schnitt war ich dann doch recht früh wieder im Ziel. Bei einem solchen Wetter muss man hier einfach mitfahren! Tolle Strecke mit schönem Panorama und gute Verpflegung bei top Organisation. Nach dem ich mein Zielbier mit Frank (hatten uns dann doch zufällig getroffen) genossen hatte konnte ich mich ausgepowered aber zufrieden auf den Heimweg machen und ein frisches Radtrikot gab es auch im Gepäck :-)

IMG 0655          IMG 0669          IMG 0672         IMG 0678

   

Vereinskalender  

   
© 2017 - Bosch Radsportgruppe e.V.