Login Mitglieder  

   

Den Mutigen gehört die Straße Winken.

Trotz schlechter Wettervorhersage haben wir die geführte RTF der Kollegen aus Tübingen in Angriff genommen und wurden mit trockenem Wetter, guter Verpflegung und schönen Ausblicken belohnt.

img_3716 kopie

Christian und Martin am Start

Nach dem Anmelden und einer kurzen Info wurden um 9:30 Uhr 4 Gruppen auf die Strecken (120 km, 160 km) geschickt. Wir haben uns für die Gruppe 3 (120 km Schnitt, 25 km/h) entschieden. Mit 20 Radlern war dies die größte Gruppe.

Hier unsere Kritik:

Die Guides kannten die Strecke aus dem FF. Da macht das Hinterherfahren Spaß, auch wenn man auf einigen Stücken sehr aufmerksam fahren muss, weil der Radweg schmal ist und mit Gegenverkehr gerechnet werden muss. Gefahren wurden aber immer rechtzeitig angezeigt. 

Da die Streckenführung gerade am Anfang und am Ende mit vielen Kurven gespickt ist, kommt der berühmte Ziehharmonikaeffekt öfters zum Tragen. Da das Tempo vorne gleichmäßig war, konnte man schnell wieder ohne größere Mühe aufschließen.

Die zwei Verpflegungen waren gut gelegt. Essen und Getränke liessen keine Wünsche offen. Die Leute wissen was sie machen. Besonders toll war die Strecke auf der Alb. Die freiwillige Offroadeinlage zum Wielandstein, von wo man einen fantastischen Blick hat, sollte man auf jeden Fall mitmachen.

Christian und Andy

   

Vereinskalender  

   
© 2017 - Bosch Radsportgruppe e.V.